Montag: Wir haben gegessen und unser Quartier bezogen. Es hat eine Menge Neuschnee, durch den wir uns jetzt mit unseren Skiern und Boards kämpfen und erste “Rutscherfahrungen” sammeln. Mit gefülltem Magen gehen wir heute noch auf Fackelwanderung bei sternenklarer Nacht. Morgen winkt wohl reichlich Sonnenschein – wie bestellt.

Dienstag: Die Sonne konnte sich zwar noch nicht ganz durchsetzen, aber dafür war der Schnee für uns perfekt. Puh, Skifahren und Snowboarden zu lernen ist ganz schön hart und das ein oder andere Mal muss man schon seinen inneren Schweinehund überwinden. Aber nach diesem Tag können wir schon beide Kurven fahren und bremsen.

Mittwoch: Die meisten von uns haben heute den Gipfel erklommen! Wir fahren jetzt nicht mehr am Anfänger-Seil im Tal, sondern auf knapp 2000 Meter mit einem richtigen Schlepplift! Nichts für schwache Nerven.

Donnerstag: Sonne pur und bunter Abend mit dem Highlight MNTN „Montafons Next Top-Model“. In der Jury: Thomas Hayo-Merk-Spiller, Christine Klum-Macht und Michael Arnold-Michalsky.

Freitag: Was für eine schöne Woche! Wir wedeln unsere letzten Schwünge die Pisten hinunter. Nach einem ausgiebigen Mittagessen werden alle Koffer in die Gondel gepackt. Ein letzter Blick über die bezaubernde Bergkulisse des Montafons. Ade, du wunderschönes Stück Erde. Unten im Tal wartet bereits der Bus auf uns.

Alle Bilder: Fachschaft Sport 2019

Erinnerung zum Start in die Wintersportwoche:

  1. Im Bus wird es eng, deswegen nur das Nötigste einpacken, Süßigkeiten und Knabbereien daheim lassen. Es gibt reichhaltige Verpflegung (Vollpension) und zusätzlich Getränke am Automaten sowie Eis am Stiel (1 € Stücke mitnehmen).
  2. Bettwäsche (Bezüge und Laken) nicht vergessen!!!