Die SMV an der Bertolt Brecht Realschule

SMV ist eine Abkürzung für die „Schülermitverantwortung“ an unserer Schule und bedeutet, dass Schüler an der Gestaltung unserer Schule und des Schulwesens mitwirken können. Als demokratisch gewählte Mitglieder der SMV vertreten die Schüler der SMV dabei in erster Linie die Interessen ihrer Mitschüler gegenüber der Schulleitung, der Lehrer und dem Elternbeirat. Wir möchten für das Schuljahr 2018/ 2019 die neuen Schülersprecher zur ihrer Wahl als herzlich gratulieren.

Das Schülersprecher-Team für das Schuljahr 2018/19 stellt sich vor:
Samara Karabacak
Dominik Phoutthasinh
Kevin Pinikinstein

SMV – was heißt das?

SMV heißt “Schülermitverantwortung”
Welche Einrichtungen der Schülervertretung gibt es?
– Klassensprecher und ihre Stellvertreter
– Klassensprecherversammlung (Klassensprecher, deren Stellvertreter und die Schülersprecher)
– erster, zweiter und dritter Schülersprecher (Schülerausschuss)

Welche Aufgaben hat die SMV?

– die Durchführung gemeinsamer Veranstaltungen
– die Übernahme von Ordnungsaufgaben
– die Wahrnehmung schulischer Interessen der Schüler
– die Mithilfe bei der Lösung von Konfliktfällen

Eure Verbindungslehrer

Stefan Schmid / Peter Arnold