Zum Thema “Nachhaltigkeit” haben sich die Klassen 7 b / c und 8 a / d einen Nachmittag über den Umgang mit den Ressourcen der Erde beschäftigt. Dieses Thema war eingebunden in den Geographie-Unterricht.

Reduce – Reuse – Recycle sind die Schlagworte, die im Gedächtnis bleiben: Die Reduzierung von Konsum und damit Müll, die Wiederverwendung oder Umgestaltung von z.B. Kleidung und das Reparieren von Elektrogeräten, und natürlich das Recycling. Mülltrennung ist in unseren Köpfen zwar gut verankert, aber wir gehen damit nur den ersten Schritt. Der Weg muss bis zur Ziellinie gegangen werden, indem wir die Recyclingprodukte auch kaufen.

Im Feedback sieht man, dass sich jeder Teilnehmer bzw. jede Teilnehmerin einen für ihn bzw. für sie wichtigen Punkt gemerkt hat und diesen Punkt auch in der Praxis umzusetzen versucht.

Hier einige Beispiele:

  • Keine Alufolie
  • Recycling-Toilettenpapier, Recycling-Taschentücher
  • regionales Fleisch (ohne Sojafütterung)
  • weniger Fleisch essen
  • Schulhefte mit dem Blauen Engel (Recyclingpapier)

Bildquelle: K. Pavel